Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Jahreshauptversammlung

Anschreiben Einladung zur BSV-JHV 2023 Tagesordnung der BSV-JHV 2023

Gemeinschaftsfischen BSV Koblenz Senioren Stillwasser 2023

Röser Weiher Landstrasse 7, Mülheim Kärlich, Rheinland Pfalz

Gastgeber: BSV Koblenz Gewässer:  Röserweiher für nächstes Jahr geht es wieder vermutlich Wirges Ort und Zeitpunkt: 23.04.2023 Angelzeit: 9:30 – 13:30 Uhr Treffen: 8 Uhr Behandlung des Fanges: Lebendhälterung – Die Fische werden umgesetzt und sind entsprechend zu behandeln Zugelassenes Gerät: unberingte und beringte Handrute Posen- als auch Grundmontagen sind zugelassen Zugelassene Köder: Alle natürlichen

Gemeinschaftsfischen Jugend Forelle

Einladung zum Gemeinschaftsfischen nach gültigen Leitlinien Art der Veranstaltung: Einladender Verband/Verein: Gewässer: Ort und Treffpunkt: Angelzeit: Behandlung des Fanges: BSV Jugend Forellenangeln BSV Koblenz Fischzucht Weller /Aubachstr.85 / 56567 Neuwied Fischzucht Weller am 30.04.2023 um 9 Uhr 10 Uhr bis 14 Uhr (4 Stunden) Fische werden lebend gehältert und anschließend waidgerecht abgetötet. Setzkescher von mindestens

Gemeinschaftsfischen Jugend Stillwasser

Röser Weiher Landstrasse 7, Mülheim Kärlich, Rheinland Pfalz

Einladung zum Gemeinschaftsfischen nach gültigen Leitlinien Art der Veranstaltung: Einladender Verband/Verein: Gewässer: Ort und Treffpunkt: Angelzeit: Behandlung des Fanges: Zugelassenes Gerät: Zugelassene Köder: Gewertete Fischarten: Futter: Gebühren: Gebühren für nicht Mitglieder: Anmeldeschluss: 01.08.2023 BSV Stillwasser BSV Koblenz/ASV Mühlheim-Kärlich ASV Mühlheim-Kärlich / Röser Weiher am 03.09.2023 um 9 Uhr 10 Uhr bis 14 Uhr (4 Stunden)

Gemeinschaftsfischen BSV Koblenz Senioren Fließwasser 2023

Hafen Brohl F8QH+34 Brohl-Lützing, Brohl-Lützing, Rheinland-Pfalz

Gastgeber: BSV Koblenz Gewässer: Rhein bei Brohl – je nach Wasserstand – zum Strom hin Ort und Zeitpunkt: 24.09.2023 Rhein / Brohler Hafen am Imbiss Angelzeit: 9:30 – 13:00 Uhr  Treffen: 8 Uhr Behandlung des Fanges: Lebendhälterung  wenn möglich – Die Fische werden umgesetzt und sind entsprechend zu behandeln Zugelassenes Gerät: unberingte und beringte Handrute